Mein Name ist Richard Bauer, bin am 10. März 1953 geboren, bin in der Stadt Zürich im Seefeld Quartier aufgewachsen und habe 9 Schuljahre absolviert. Anschliessend durfte ich eine 4-jährige Lehre als Metallbauschlosser beenden. 

Seit meinem 8. Lebensjahr spiele ich Fussball. Ich begann beim Quartier-Verein FC Seefeld. Eine weitere Station in meinem fussballerischen Leben, war für kurze Zeit (eine Saison) der FC Blue Stars. Während dieser Saison wurde ich vom Grasshopper-Club Zürich kontaktiert. Dort durfte ich von 1972-1982 eine erfolgreiche Zeit erleben, die zu 2 Meistertitel, ein Cup Sieg und das erreichen des Europacup Halbfinals führten. Anschliessend wechselte ich zum SC-Zug in die erste Liga, wo wir ebenfalls grossen Erfolg, mit dem Aufstieg in die Nationalliga B, und im folge Jahr sogar in die Nationalliga A, aufgestiegen sind. Neben dieser Zeit war ich berufstätig bei der Credit-Suisse, wo ich 30 Jahre lang gearbeitet habe. 

Weitere Stationen mit dem Fussball waren unter anderem bei FC Stäfa, SC Zollikon, und dem FC Bülach. Heute spiele ich noch beim Grasshopper - Club Zürich bei den Senioren 50+. Da wo alles begann, wird es wohl auch im nächsten Jahr mit bald 68 Jahren enden.

Ich wohne nun schon seit gut 25 Jahren in Otelfingen.

Neben dem Fussball begeistern mich auch die Pflege meiner Orchideen. Im Moment sind es ca. 50 Pflanzen.


Ein weiteres grosses Hobby von mir, ist die Abstrakte Acryl-Malerei. Im letzten Jahr auf der Credit-Suisse (2011) absolvierte ich in der Galerie 7 für Zeitgenössische Kunst, Kurse beim Künstler Henrik Larsen in Lachen Altendorf.  

Von 2011-2020 habe ich mich in der Abstrakten Malerei selbstständig bewegt, und bereits 4 Ausstellungen mit grossem Erfolg gehabt.